Rezension zu Broken Bird – Gefunden von Dalia Black

Es ist ein toller Auftackt

FCF03E3D-A68F-4077-8585-7B3AF5D7B758
© Dalia Black und plaisir d´amour

“Du siehst so unfassbar schön aus, mein Vögelchen. Fast zu schade, um dich nur hier im Haus zu zeigen.“
Zitat aus dem Buch Pos. 3908

Fakten zum Buch:

Titel: Broken Bird – Gefunden
Autor/in: Dalia Black
Verlag: Plaisir d‘Amour Verlag
Erschienen: 26. Juli 2019
Seitenanzahl: 300
ISBN: 978-3864954153

Inhaltsangabe laut Amazon.de:

Nach einem Martyrium auf der Flucht vor ihren Peinigern trifft Olivia Campbell auf den ebenso erfolgreichen wie attraktiven Rechtsanwalt Ben. Der Dominus Ben nimmt Olivia mit auf das Anwesen, wo er mit anderen Mastern Spielbeziehungen nachgeht. Nach dem Tod seiner einstigen großen Liebe glaubt Ben, nicht mehr in der Lage zu sein, jemals wieder zu lieben. Ebenso wie Olivia hat er hohe Mauern um sein Herz errichtet.

Auf dem Anwesen beobachtet Olivia das Liebesspiel zwischen einem der Master und einer Frau und wird hierbei von Ben erwischt. Obwohl sie sich von Ben angezogen fühlt, wehrt sie sich weiterhin gegen jede Nähe. Olivia tut erneut das einzige, was sie für richtig hält: Flüchten. Hierbei hat sie allerdings die Rechnung ohne Ben gemacht. Er findet Olivia und führt sie in die Welt der Dominanz und Unterwerfung ein, bis sie sich ihm endlich hingibt und sich fallen lässt.

Doch die Gefahr kommt immer näher …

Meine Meinung zum Cover:

Ich finde, das Cover sehr hübsch aussieht. Es wurde schlicht gehalten und ist trotzdem ein Hingucker. Der Vogel auf dem Titelbild wurde gut gewählt, denn der spielt auch eine Rolle in dem Buch.

Meine Meinung zum Buch:

Olivia flüchtet vor ihrer Vergangenheit und versucht ein neues Leben zu beginnen. Sie trifft auf Ben. Auch er versucht die Vergangenheit zu vergessen. Beide mussten schreckliche Ereignisse überstehen und dieses verbindet sie miteinander. Doch Olivia soll keine Ruhe bekommen und wird von den damaligen Geschehnissen wieder eingeholt.

Ich möchte mich ganz herzlich bei der Autorin Dalia Black bedanken, dass ich ihr Buch schon vorab lesen durfte.

Als ich den Klappentext gelesen habe war ich Feuer und flamme und wollte unbedingt das Buch lesen. Und ich sage euch, ich wurde nicht enttäuscht. Ich kam sehr schnell in das Geschehen rein und tauchte in die Welt von Olivia und Ben ab. Die Schicksale der beiden trafen mich sehr im Herzen.

Die Autorin schaffte eine spannende und interessante Atmosphäre. Sie griff ein sehr ernstes Thema auf. Häusliche Gewalt. Ich war teilweise richtig schockiert, was Olivia durch Leben musste. Zum Ende hin zerriss es mir das Herz so habe ich mit Olivia gelitten. Hass, Trauer und auch Freude mischten sich miteinander bei mir.

Dalia Black hat einen wunderbaren Schreibstil. Sie hat ihre Charaktere (besonders die zwei Hauptprotagonisten) so gut beschrieben, dass ich mir diese sehr bildlich vorstellen konnte. Auch die Ortschaften wurden sehr detailliert beschrieben.

Ich bin schon mega gespannt, wie die Geschichte weiter geht.

Mein Fazit:

Ich liebe die Geschichte um Olivia und Ben auch, wenn es mir teilweise echt das Herz zerriss. Ganz besonders zum Ende des Buches. Ich wollte das Buch einfach nicht aus den Händen legen, da ich wissen wollte, wie es mit den beiden Endet. Das Buch fasziniert mich sehr und ich kann es kaum erwarten, bis der nächste Band draußen ist.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Dieses Buch habe ich von als Rezensionsexemplar erhalten. Es hat meine Meinung nicht beeinflusst.

63039df4-bab3-4fe3-b94b-df34722bb081

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s