Rezension zu Edward – Auf den ersten Blick von Stephenie Meyer

Was für ein Einblick

© Cover: Carlsen Verlag GmbH

Ihr Geruch traf mich wie eine Abrissbirne, wie ein Rammbock. Kein Bild könnte die Gewalt dessen beschreiben, was in diesem Augenblick mit mir geschah.

Auszug aus dem Buch Seite 12

Fakten zum Buch:

Titel: Edward – Auf den ersten Blick
Autor/in: Stephenie Meyer
Verlag: ‎Carlsen Verlag GmbH
Seitenanzahl: 45
Erschienen: 1. Januar 2006
ISBN: ‎/

Inhaltsangabe laut amazon.de :

Sein Gesicht war fast überirdisch schön, doch sein Blick war stechend und hasserfüllt.

Die erste Begegnung zwischen Bella und Edward bringt sie stärker zum Frösteln als der kalte Wind. Doch was denkt und fühlt Edward, als er Bella zum ersten Mal sieht?

Die erste Begegnung zwischen Bella und Edward – diesmal aus Edwards Perspektive.

Meine Meinung zum Cover:

Definitiv passt das Cover zu den anderen Teilen der Bücherreihe. Schlicht und einfach und doch so geheimnisvoll.

Meine Meinung zum Buch:

Es war interessant, mal die Sicht von Edwards Seite zu lesen. Es befasste zwar nur das erste Kapitel, aber trotzdem fand ich es sehr gut. Und ja ich versuche auch die anderen Kapitel noch zu bekommen um zu erfahren, wie er die Dinge so sah.

Ich musste schmunzeln, wie er versucht hat zu überlegen, wie er im Biologieraum alles macht nur, dass es kein Aufsehen gibt, wenn er Bella was tut. Einfach genial gewesen. Ich fand es gut, wie die Autorin alles beschrieb, was er roch, wie er mit sich selbst kämpfte und wie er versuchte Bellas innere Stimme zu hören. Jeder der Twilight kennt ja, warum er da Probleme hatte.

Ich kann es weiterempfehlen.

Mein Fazit:

Ich fand es sehr interessant, mal die Sicht von Edward zu lesen. Es ist ein Ausschnitt von der ersten Begegnung zwischen ihm und Bella. Was er so dachte, war wirklich mal was anderes.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

Bewertung: 5 von 5.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s