Rezension zu Father and Son von Olivia J. Gray

Tolle Dark Romance

© Foto: Luise Heide

„Weil ich dich retten werde, Julie. Geht es dir gut?“ erwiderte ich fragend. Sie zappelt in Miroslavs Armen. „Ja, aber das hättest du nicht tun sollen…“ „Wie rührend, ihr Turteltäubchen, aber egal was Logan getan hätte, es würde immer gleich enden!“

Ausschnitt aus dem buch seite 108

Fakten zum Buch:

Titel: Father and Son
Autor/in: Olivia J. Gray
Verlag: Edition Autorenflüsterin
Seitenanzahl: 99
Erschienen: 12. August 2021
ISBN: /

Inhaltsangabe laut amazon.de:

Wenn Kinderträume wahr werden …

Während eines brutalen Überfalls rettet mir ein Unbekannter das Leben.

Ein Mann? Ein Polizist? Ein Vater?

Bereits vor Wochen habe ich nichtsahnend seinen Sohn in mein Herz geschlossen.

Als aus der Einsamkeit tatsächlich ein Trio wird, sehe ich mich am Ziel meiner Träume.

Doch die Vergangenheit schlägt grausam zu, denn mein damaliger Angreifer will beenden, was er begonnen hat.

Jede Novelle der Serie ist unabhängig voneinander lesbar und enthält eine separate Geschichte mit einem Happyend.

Meine Meinung zum Cover:

So ein wunderschönes Cover. Ich denke, darauf ist der Protagonist Logan zu sehen, mit seinem Sohn wo er noch klein war. Es spiegelt so viel wärme und liebe wider. Einfach nur schön.

Meine Meinung zum Buch:

Als Erstes muss, ich zu geben, dass dieses Buch wunderschön war, mit so viel Spannung. Es ist wundervoll geschrieben worden.

Das Einzige, was mir überhaupt nicht gefiel, war, dass zu den Genitalien immer diese schmutzigen Wörter benutzt worden. Es gibt so viele großartige Wörter, womit man diese beschreiben hätte können. Das nahm mir ein bisschen die Fantasie wieder weg. Ansonsten war es großartig und die Mischung zwischen der Aktion reichen Szenen und den romantischen Szenen wurde super miteinander kombiniert.

Die Autorin Olivia J. Gray hat einen sehr guten Schreibstil. Ich konnte mir jeden einzelnen Charakter und auch die Orte bildlich vorstellen.

Trotz, dass es absolut nicht mein Genre ist und es bei manchen Stellen mir nicht so gefallen hat durch die Wörter habe ich beschlossen von der Autorin noch mehr zu lesen.

Mein Fazit:

Also es ist ja mal eine richtig schöne Geschichte. Eigentlich ist es nicht mein Genre, aber diese Dark Romance gefiel sogar mir. Logan und Julie sind so süß. Ich kann jedem dieses Buch empfehlen, der dieses Genre liebt.

Ich vergebe 4 von 5 Sterne

Bewertung: 4 von 5.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s