Rezension zu Der Verehrer (Hörbuch) von Charlotte Link und gesprochen von Tessa Mittelstaedt

Leider gefiehl es mir nicht

©Foto: Luise Heide

Fakten zum Hörbuch:

Titel: Der Verehrer
Autor: Charlotte Link
Sprecher: Tessa Mittelstaedt
Verlag: Random House Audio, Deutschland
Spieldauer: 15 Stunden 36 Minuten
Erschienen: 15 Februar 2021

Inhaltsangabe laut amazon.de:

Nicht nur, dass Leona Dorn, eine erfolgreiche Lektorin in einem Frankfurter Verlagshaus, Zeugin eines Selbstmords wird, am selben Tag offenbart ihr Mann Wolfgang ihr, dass er eine Geliebte hat und sie verlassen wird – Leona bricht zusammen. Erst als der sympathische Robert Jablonski in ihr Leben tritt, fängt sich Leona langsam wieder. Robert, der Übersetzer ist und in Ascona lebt, scheint ihr das zu geben, was sie seit ihrer Trennung von Wolfgang so schmerzlich vermisst hat: Geborgenheit und Trost. Nach und nach zeigt der Verehrer jedoch seine finsteren Seiten und die Liebesgeschichte, die so romantisch begann, entpuppt sich für Leona als Alptraum…

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover finde ich sehr gut gestaltet und passt zu der Geschichte. Es sieht Geheimnisvoll aus und weckte definitiv mein Interesse.

Meine Meinung zur Sprecherin:

So fand ich die Sprecherin Tessa Mittelstaedt gut. Sie versuchte die Geschichte mir zu übermitteln doch, wenn es darum ging, in Streitsituationen es zu vermitteln kam es überhaupt nicht rüber. Da fehlte mir die Power drin. Ansonsten las sie die Geschichte flüssig und ohne holpern. Tessa Mittelstaedt eine sehr angenehme Stimme der ich trotzdem gerne nochmal zuhören möchte.

Meine Meinung zum Hörbuch:

Ich war sehr begeistert vom Klappentext da ich Kriminalromane sehr mag und freute mich sehr das ich es als Hörbuch bekam.

Am Anfang war auch soweit alles noch ok. Doch es kam keine Spannung auf und ich hatte bald keine Lust gehabt weiter zu hören. Trotzdem hörte ich noch bis zum Ende mit der Hoffnung, das noch Spannung, aber leider wurde ich enttäuscht. Die Geschichte konnte mich nicht erreichen. Auch, wenn die Sprecherin alles gegeben hat, kam es bei mir nicht an. Schade eigentlich.

Die Qualität des Hörbuches war sehr gut. Es gab kein rauschen oder Nebengeräusche.

Mein Fazit:

Der Klappentext hörte sich sehr spannend und interessant an und ich war begeistert. Doch leider wurde ich dann doch enttäuscht. Die Geschichte nahm, keine Fahrt auf und blieb irgendwie trostlos. Es machte mir kein Spaß die Geschichte zu hören. Trotzdem habe ich bis zum Ende gehört. Da fehlte einfach die Spannung drin.

Ich vergebe 2 von 5 Sterne

Bewertung: 2 von 5.

Es handelt sich um ein kostenloses Exemplar zu Rezensionszwecken was aber meine Meinung nicht beeinflusste.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: