Rezension zu Im Zeichen von Licht und Schatten von Heike Rissel

Es war wunderschön gewesen

©Cover: scholz Verlag, Foto: Luise Heide

Ich trieb ziellos in dem gedämpften Licht, das mich sanft umfloss. Kein Laut drang in mein Bewusstsein, absoluter Frieden erfüllte meine Seele.
Ausschnitt aus dem Buch Seite 329

Fakten zum Buch:

Titel: Im Zeichen von Licht und Schatten
Autor/in: Heike Rissel
Verlag: scholz Verlag
Seitenanzahl: 700
Erschienen: 19. Januar 2012
ISBN: 978-3941653269

Inhaltsangabe laut amazon.de:

Raffael McConnor ist der Anführer der Lichtkrieger, einem sonnenresistenten Zweig von Vampiren. Auf der Suche nach der für ihn vorbestimmten Auserwählten, die seine Vormachtstellung festigen soll, lernt er die Verlegerin Kate Neyron kennen. In ihr glaubt Raffael, seine Seelengefährtin gefunden zu haben. Aufgrund eines unglücklichen Zufalls trifft Kate auf den eiskalten Dexter, der ein Anführer der Schattenkrieger und ärgster Widersacher Raffaels ist. Der Schattenfürst hofft durch eine Verbindung zwischen sich und der jungen Auserwählten, Raffael zu stürzen und sich selbst an die Spitze einer vereinten Vampirnation zu setzen.

Meine Meinung zum Cover:

Es ist ein wunderschönes Cover. Sehr geheimnisvoll und doch für mich sehr Informationsreich, worum es geht. Leider geht aber die Titelschrift durch den Hintergrund etwas unter. Es hätte etwas kräftiger sein müssen. Ansonsten ist es echt perfekt in meinen Augen.

Meine Meinung zum Buch:

Ich weiß man Beginnt normalerweise eine Rezension nicht mit den Worten „WOW“ aber was anderes kann ich im Moment nicht sagen.

Dieses Buch war das Debütbuch gewesen von Heike Rissel und ich merkte nicht das es sich um ein Debüt handelte.

Die Gefühle spielen noch immer verrückt, während ich schreibe. Raffael ist mal ein besonderer Vampir, der bei Frauen das Herz höher schlagen lässt. Kein Wunder das er so eine Wirkung auf Kate hatte von Anfang an. Aber auch Dexter war nicht ohne auch, wenn er auf der Schattenseite ist. In der Geschichte kamen so viele Wandlungen, auf die ich nicht vorbereitet war und diese mich immer wieder überraschten. Da dachte ich einem Moment ich wüsste, wie es weiter geht, und dann auf einmal kommt es ganz anders.

Ich habe zwar einige Zeit gebraucht, bis ich die 700 Seiten durch hatte aber zu keinem Zeitpunkt hatte ich das Gefühl, das ich es Abbrechen müsste. Ganz im Gegenteil ich wollte immer weiter lesen.

Die Autorin hat einen wunderbaren Schreibstil und beschrieb ihre Charaktere sehr genau aber auch die Orte wo sich die Handlungen abspielten, beschrieb sie haargenau so dass man sich dieses Bildlich vorstellen konnte. Ich bin sehr begeistert und hoffe so sehr das ich bald den nächsten Band lesen kann. Mir ist Raffael sehr ans Herz gewachsen. Frech und doch sehr charmant.

Mein Fazit:

Während ich diese Rezension geschrieben habe, lief die Geschichte wie ein Film noch einmal vor meinen Augen ab. Ich bin sehr begeistert und muss zugeben das ich einfach fasziniert bin. Die Geschichte berührte mich sehr und ich wurde immer wieder mit den Gefühlen hin und her geschmissen. Ein schönes Buch einer großartigen Autorin.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

Bewertung: 5 von 5.

Es handelt sich um ein kostenloses Exemplar zu Rezensionszwecken und hat meine Meinung nicht beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s