Zusammen lesen! The Librarian und A Life For Books lesen zusammen Black Dagger – Bruderkrieg

Herzlich willkommen zu meinem sechsten Buddy-Read. Zusammen mit Viktoria von The Librarian her Books lesen ich Black Dagger – Bruderkrieg von J.R. Ward. Wir hatten vor kurzem Black Dagger – Ewige Liebe gelesen und waren so begeistert, dass wir unbedingt weiter zusammen lesen wollten.

„Black Dagger – Bruderkrieg“ ist am 01. Dezember 2007 beim Verlag Heyne Verlag erschienen. Wir haben dieses Buch zuhause. Dank Viktoria habe ich dieses Buch erhalten.

Wir haben es in Abschnitte unterteilt. Wenn wir die Abschnitte gelesen haben, notieren wir in der Tabelle eine Zusammenfassung unsere Meinung. Meine Meinung findet ihr dann in der folgenden Tabelle weiter unten. Unter „diesem externen Link“ könnt ihr die Meinung von Viktoria nachlesen, auf ihrem Blog, wenn jeder fertig ist, wird jeder für sich selbst eine Rezension schreiben zu dem Buch.

Inhaltsangabe laut amazon.de:

Rhage, der schönste und tödlichste Krieger der BLACK DAGGER, hat, ohne es zu wollen, große Gefahr über die Bruderschaft gebracht: Die Gesellschaft der Lesser plant seine Vernichtung, und die Jungfrau der Schrift will seinen Verstoß gegen ihre Gebote bestraft sehen – denn Rhage hat sich in eine menschliche Frau verliebt, die todkranke Mary Luce. Obwohl Wrath, der König der Vampire, seinen Bruder beschützen will, muss er sich dem Willen der Jungfrau beugen. Um Mary zu retten, lässt sich Rhage auf ein gefährliches Spiel ein: Nur wenn es ihm gelingt, den entsetzlichen Fluch zu überwinden, der seit einem Jahrhundert auf ihm lastet, hat er eine Chance gegen die übermächtige Bedrohung. Und während er sich seinen Feinden entgegenstellt, muss Mary ihren ganz eigenen Kampf aufnehmen …

Mystery der neuen Generation – mit ihrer BLACK-DAGGER-Serie hat J. R. Ward auf Anhieb Kultstatus erlangt.

LeseabschnittLuises Meinung
Kapitel
1-4
Was für ein Anfang. Mit so vielen Missverständnisse zwischen Rhage und Mary und alles nur, weil Rhage nicht mit der Wahrheit rauskommt. Einerseits kann ich ihn verstehen, doch so wird das alles noch komplizierter. Wer war bei John gewesen und warum. Ich vermute eine gewisse Person, aber das werde ich noch nicht verraten. Ich bin gespannt, ob sich meine Vermutung bestätigt. Genauso interessant ist die Frage noch immer, wird John das Angebot von Thor annehmen? Der Einstieg in Band vier lief wieder sehr flüssig und interessant.
Kapitel
5-8
Na, nun ging es aber echt sehr heiß her bei Mary und Rhage. Wahnsinn. Aber, das sie sich zwischendurch immer wieder streiten müssen und sich so gegenseitig verletzen ist echt traurig. Manchmal möchte ich die beiden nur schütteln und danach in den Arm nehmen. Aber auch das Ritual, was die Brüder mit Rhage machen, mussten ging mir sehr an das Herz. Mit der Reaktion von Z hätte ich nie erwartet. Und später kam wieder diese Engelsstimme von Z der ich zu gerne gehört hätte. Nun werde ich aber wieder weiter lesen, denn ich bin gespannt, wie es mit Mary und Rhage weiter geht.
Kapitel
9-12
Das war ein hin und her der Gefühle zwischen Mary und Rhage. Mal hü mal hott. Was Mary nun durchmachen muss, ist schrecklich und tut mir in der Seele leid. Die Lesser können ungestört mit ihren Plänen weiter machen und ich sehe schon das Schrecken vor mir. Worüber ich mich sehr freue, ist, dass John endlich die richtige Entscheidung beschlossen hat. Wie es nun weiter geht? Das werde ich bald erfahren.
Kapitel
13-16
Mary bewundere ich sehr. Sie ist so taff und ich habe das Gefühl, das sie nichts erschüttern tut. Auch dann nicht, wenn Rhages Fluch aufkommt. Echt großartig. Auch für John freue ich mich sehr. So langsam scheint er, alles in Griff zu bekommen. Von Mr. O will ich gar nicht so viel sagen. Ich mag ihn nicht und bin überhaupt nicht glücklich, wie sich alles im Moment für ihn fügt. Es war wieder sehr emotional reich gewesen und am meisten gespannt bin ich wie es sich weiter entwickelt mit Mary und Rhage.
Kapitel
17-20
Mary überrascht mich immer wieder auf neue. So stark und mutig. Wahnsinn. Diesmal ging es mehr um Bella und Z. Endlich erfuhr ich mehr über die Vergangenheit von Z und warum er so ist. Bella ist trotz seines Rufes so auf ihn fixiert. Ich könnte die beiden mir gut zusammen vorstellen. Aber wird es auch so sein? Ich hoffe das ich dieses bald erfahre. Aber auch Mr. O spielte wieder eine große Rolle in diesem Abschnitt. Was er nun wieder gemacht hat erschütterte mich echt und ich hoffe, das alles gut geht. Der letzte Satz im Kapitel 20 ist wirklich gut. Ich musste so sehr lachen. Nun bin ich gespannt, wie es weiter geht.
Kapitel
21-24
Ich hielt es nicht aus und las weiter. Und was soll ich sagen! Meine Vermutung bestätigte sich was Z angeht. Ich konnte seine Gefühle spüren und nachvollziehen. Butch kam auch wieder endlich ins Spiel und durfte seinen Beruf ausüben. Wie ich schon im letzten Abschnitt erwähnte, überrascht mich Mary immer wieder, besonders in so einer gefährlichen Situation. Mr. O ist so ein mieses Sch…. Ich hasse ihn für das, was er macht. Nun werde ich aber noch den letzten Leseabschnitt lesen und weiter mit bangen.
Kapitel
25-28
Nun sind wir auch schon am Ende mit unserem Buddy-Read. Was für ein Ende. Es ging nochmal richtig zur Sache. Was Rhage für ein Diel eingeht nur, um seine Mary zu retten, fand ich voll schön und ich hatte Gänsehaut. Überrascht war ich dann gewesen, wo Mary wieder in das Haus der Brüder kam. Ich freute mich so sehr mit. Um Bella und Z mache ich mir echt Sorgen. Zum Glück steht Butch Z zur Seite und hilft ihm. Man ich bin sowas von gespannt auf das nächste Buch.

Nun ist das Buch leider schon beendet und somit auch das gemeinsame lesen. Wie ihr ja sehen könnt hat mich die Geschichte sehr mitgenommen und ich hatte sehr mit meinen Gefühlen zu kämpfen. Im unterem Bereich geht es zu meiner Ausführlichen Rezension.

Rezension zu Black Dagger – Bruderkrieg

Liebe Viktoria. Ich bedanke mich herzlich bei dir. Die vielen Gespräche, Vermutungen und so weiter waren wirklich toll und ich freue mich jetzt schon darauf bald wieder mit dir den nächten Teil lesen zu können.

3 Kommentare zu „Zusammen lesen! The Librarian und A Life For Books lesen zusammen Black Dagger – Bruderkrieg

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: