Rezension zu Silberwind, das weiße Einhorn – Der verzauberte Spiegel von Sandra Grimm

So eine schöne Kindergeschichte

©Cover: Loewe Verlag GmbH, Foto: Luise Heide

„Das macht nichts“, entgegnete Silberwind. „Es genügt ein einziger Splitter, um ihn zu befreien.“ Er seufzte. „Doch es dürfte, gefährlich sein, noch einmal zum Lager zurückzugehen, denn jetzt ist der Schwarze Deichgraf gewarnt.“
Auszug aus dem Buch Position 303

Fakten zum Buch:

Titel: Silberwind, das weiße Einhorn – Der verzauberte Spiegel
Autor/in: Sandra Grimm
Verlag: Loewe Verlag GmbH
Seizenanzahl: 96
Erschienen: 25. Juli 2016
ISBN: 978-3785582886

Inhaltsangabe laut amazon.de:

Eine Geschichte wie ein Märchen: Silberwind, das schneeweiße Pferd vom Reiterhof, ist etwas ganz Besonderes, denn er ist ein Einhorn. Zwischen ihm und Jana entsteht eine große Freundschaft, denn nur sie kennt sein Geheimnis. Gemeinsam erleben sie jede Menge spannende Abenteuer. Ein Buch mit vielen bunten Bildern für Kinder ab 7 Jahren zum Vorlesen und ersten Selberlesen.

Jana spürt sofort, dass es mit Silberwind, dem schneeweißen Pferd mit der glitzernden Mähne und dem silbernen Fleck auf der Stirn, etwas ganz Besonderes auf sich hat. Als Silberwind plötzlich zu sprechen beginnt und Jana in seine Geheimnisse einweiht, kann sie es kaum glauben: Er ist ein Einhorn! Und er braucht dringend Janas Hilfe.

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover ist echt ein Traum. So wunderschön und versetzte mich sofort wieder in meine Kindheit. Ich träumte auch früher von Einhörnern. Die Farben sind gut gewählt worden und auch der Schriftzug von „Silberwind“ passt dazu.

Meine Meinung zum Buch:

Als Erstes muss ich ein großes Lob an Silvia Christoph aussprechen. Die Illustrationen in dem Buch hat sie sehr schön und lebhaft gestaltet. Dadurch machte es noch viel mehr Spaß die Geschichte zu lesen.

Von der Story her ist es echt schön und ich wurde in meine Kindheit zurückversetzt, wo mir meine Mutti mir solche Geschichten vorlas. Auch da war ich schon fasziniert und nun, wo ich diese Geschichte gelesen habe war ich nochmal Kind. Es machte mir richtig Spaß mit Jana und ihrem Freund ein Abenteuer zu erleben.

Der Erzählstil war sehr locker und die Empfehlung ab 7 Jahren kann ich nur bestätigen. Dieses Buch ist gut auch für Leseanfänger. Die Spannung in der Geschichte riss nie ab und sorgte dafür, dass ich das Buch innerhalb einer knappen Stunde durchlas. Der Schreibstil war flüssig und locker und zu keinem Zeitpunkt riss der Lesefluss ab.

Ich kann dieses Buch echt weiter Empfehlen für kleine Leser und große Leser.

Meine Fazit:

Das Cover schon allein ist wunderschön. Und dazu die Geschichte ist ein Traum. Die Illustrationen die Silvia Christoph dazu zeichnete, machte das Buch perfekt. Ich kann das schöne Märchen für Jung und Alt empfehlen.

Ich vergebe 5 von 5 Sternen

Bewertung: 5 von 5.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: