Faktastisches 2021 Vergessene Helden – Nebencharaktere, die im Schatten der Protagonisten stehen

© Luise Heide

Hallo und Herzlich willkommen

Ich habe mich dieses Jahr dazu entschlossen bei der Aktion Faktastisches 2021 teilzunehmen. Die liebe Viktoria von The Librarian and her Books empfahl mir die Gruppe auf Facebook, da sie schon letztes Jahr teilgenommen hat. Sie gefiel mir wirklich gut, dass ich mich entschloss dieses Jahr auch teilzunehmen. Der Januar startet mit dem Thema „Vergessene Helden – Nebencharaktere, die im Schatten der Protagonisten stehen“.

Welche Helden fallen euch so ein, die im Schatten der Protagonisten stehen?

Wer mir eingefallen ist, möchtet ihr jetzt bestimmt gerne wissen? Na dann werde ich es euch mal verraten. Ich habe mich für Seth aus der Twilight-Saga entschieden.

©Cover: Carlsen Verlag, Foto: Viktoria Keller

Kennt ihr die Twilight-Saga? Die Saga besteht aus 4 Bänden, 1 Zusatzband, der zu Band 3 gehört und dem ersten Band aus der Sicht von Edward.

  • Biss zum Morgengrauen
  • Biss zur Mittagsstunde
  • Biss zum Abendrot
  • Biss zum Ende der Nacht
  • Biss zut Mitternachtssonne (Band 1 aus der Sicht von Edward)

Nun wollt ihr sicher erfahren, warum ich Seth ausgewählt habe. Ist er euch bekannt?

Hier kommen ein paar Fakten zu ihn:

©Cover: Carlsen Verlag, Foto: Viktoria Keller

Name: Seth Clearwater
Geburtsjahr: 1992
Haarfarbe als Mensch: schwarz
Fellfarbe als Wolf: sandfarben
Augenfarbe: braun
Ausbildung/Beruf: Er geht auf die Highschool im Reservat und beschützt La Push
Sein bestes Zitat: „Gut, das Ness…Renesmee nicht giftig ist. Sie beißt Jake nämlich andauernd.“ (Biss zum Ende der Nacht. „Erinnerungen“)(„Das Biss-Handbuch – Die Welt von Bella und Edward von Stephenie Meyer, Carlsen Verlag, 2011“.)

Vorsicht, an alle, die nicht gespoilert werden wollen. Ich verrate nun etwas aus dem Buch, was wichtig für die Handlung ist.

©Cover: Carlsen Verlag, Foto: Viktoria Keller

Ich finde, Seth spielte in der Saga im dritten Band eine wichtige Rolle. Ohne ihn hätten Edward oder Bella oder sogar beide nicht überlebt. Er verhinderte bei dem großen Kampf im Wald gegen Riley und Viktoria Schreckliches. Obwohl Edward ihn weggeschickt hat, um außer Gefahr zu sein, blieb er in der Nähe. Zum Glück sage ich nur, denn es war ein heftiger Kampf und Edward brauchte Unterstützung. Für mich persönlich ist er mein Held und hätte auch bisschen mehr Aufmerksamkeit verdient.

Nun kommen wir auch schon zum Ende und ihr seid gefragt. Welcher Held steht für euch im Schatten der Hauptprotagonisten und hätte mehr Aufmerksamkeit verdient?


Faktastisches ist eine Aktion des Blogs Our Favorite-Books, die ursprünglich 2020 entstand. Teilnehmende Blogger schreiben jeden Monat zu einem bestimmten Thema etwas. Unter den Hashtags #faktisches2021, #wirsindfaktastisch, #faktastischdurchdasjahr und #faktastischerjanuar findet ihr weitere spannende Beiträge.

Ein Kommentar zu „Faktastisches 2021 Vergessene Helden – Nebencharaktere, die im Schatten der Protagonisten stehen

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: