Rezension zu Tonkari – Der lange Marsch von C. J. Knittel

Es ist eine gelungende Fortsetzung

© Luise Heide

„Wir haben dich schreien gehört und dachten schon, es wäre vorbei mit dir“, sagte der Tonkari. „Manchmal dachte ich das auch.“
Zitat aus dem Buch Position 1945

Fakten zum Buch:

Titel: Tonkari – Der lange Marsch
Autor: C. J. Knittel
Verlag: Independently published
Seitenanzahl: 325
Erschienen: 29. November 2020
ISBN: 979-8572654981

Inhaltsangabe laut amazon.de:

Das zweite Abenteuer in der Welt der Tonkari!Horkai und seine Gefährten sind auf dem Weg nach Sarasien, um die dortige Tierwelt zu erforschen. Auf dem Weg in den hohen Norden wird ihr Zug von Heckenräubern überfallen und nur durch die Hilfe der Tonkari überlebt Horkai.Gemeinsam mit zwei ihrer Jäger begibt er sich auf den monatelangen Rückweg nach Hause. Seine Gemahlin erhält inzwischen die Nachricht von seinem Tod.

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover ähnelt sehr dem ersten Band. Ist aber wieder sehr schön gemacht. Diesmal ist es grünlich gehalten worden.

Meine Meinung zum Buch:

Endlich geht es weiter und ich war so gespannt wie es weiter geht. Und was soll ich sagen! Es hat sogar meinen Erwartungen übertroffen. Sofort war ich wieder drin gewesen und erlebte neue Abenteuer. Diesmal ging es um den Schreiber Horikai. Es war so spannend die Reise mit Horikai zu erleben. Aber auch traf ich alte bekannte wieder. Die Tonkari.

Ich würde euch am liebsten die ganze Geschichte erzählen aber dann würde ich einfach zu viel verraten. Ihr könnt diesen Teil unabhängig vom ersten Band lesen. Doch würde ich euch empfehlen den ersten Band vorab zu lesen, denn da gibt es sehr viel Informationen die im zweiten Band nicht so sehr vorkommen.

Mein Fazit:

So eine tolle Fortsetzung hatte ich lange nicht mehr gehabt. Wieder konnte ich abtauchen und das Abenteuer genießen. Auch wenn man diesen Band unabhängig vom ersten Band lesen kann, würde ich empfehlen Teil eins vorab zu lesen da es viele Informationen enthält.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

Bewertung: 5 von 5.

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten. Es hat meine Meinung nicht beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: