Rezension zu Waterland – Aufbruch in die Tiefe Band 1 von Dan Jolley

Leider hat es mir nicht so gefallen

© Luise Heide

„Aber – aber – du hast mich überhaupt nicht anders behandelt! Du hast mich wie ein wie einen ganz normalen Jungen behandelt!“
Auszug aus dem Buch Position 1560

Fakten zum Buch:

Titel: Waterland – Aufbruch in die Tiefe Band 1
Autor: Dan Jolley
Verlag: Fischer-KJB
Seitenanzahl: 320
Erschienen: 26. August 2020
ISBN: 978-3737342179

Inhaltsangabe laut amazon.de:

Nach der Großen Flut beginnt das Abenteuer

Die Erde wurde vom Meer überspült, die überlebenden Menschen drängen sich auf einem gigantischen Turm, der aus dem Ozean ragt. Jacob gehört mit seinem Bruder Tristan zu den privilegierten Turmbewohnern, die ganz oben, fern der feindlichen Fluten, leben. Doch dann geschieht das Unfassbare: Bei einem Überfall aus dem Meer wird Tristan entführt! Steckt das unter Wasser lebende zwielichtige Flutvolk dahinter? Zusammen mit seinem zahmen Seelöwen King und Hali, einem Flutvolk-Mädchen, begibt Jacob sich auf eine gefährliche Suche, die in eine tiefblaue Welt voller Geheimnisse, faszinierender Wesen und überraschender Wahrheiten führt …

Meine Meinung zum Cover:

Ich finde das Cover wirklich sehr schön gestaltet. Die Farben sind so schön und harmonieren voll miteinander. Es verspricht abenteuerlich zu werden.

Meine Meinung zum Buch:

Ich wollte unbedingt dieses Buch lesen da mir das Cover und der Klappentext so sehr zugesagt hatte. Aber leider wurde es dann doch nicht so interessant wie ich es dachte. Oft fragte ich mich was möchte mir der Autor eigentlich vermitteln. Ich kam nicht so richtig in die Geschichte rein und tat mich schwer weiterzulesen. Ich konnte keine Verbindung zu den Charakteren aufbauen.

Alles war mir irgendwie zu oberflächlich gewesen. Eigentlich schade denn die Idee war wirklich gut von dem Autor.

Mein Fazit:

Das Cover und der Klappentext sind echt toll und hatten mich überzeugt es zu holen. Doch leider konnte mich die Geschichte nicht überzeugen. Ich konnte nicht mit den Charakteren fühlen und so. Schade eigentlich.

Ich vergebe 3 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten. Es hat meine Meinung nicht beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: