Rezension zu Andolas – Die Lichtstein-Saga 2 von Nadine Erdmann

Einfach nur wunderschön

© Luise Heide

„Doch, ich denke, das versteht er schon. Aber er liebt dich und -„
Ari lachte freudlos auf. „Ja, das is`genau das Problem! Ich sags doch: Gefühle sind scheiße!“

Auszug aus dem Buch Position 709

Fakten zum Buch:

Titel: Andolas – Die Lichstein-Saga 2
Autor/in: Nadine Erdmann
Verlag: Lindwurm Verlag
Seitenanzahl: 330
Erschienen: 06. Juli 2020
ISBN: 978-3948695064

Weitere Bände die ich gelesen und rezensiert habe:

Inhaltsangabe laut amazon.de:

Die Welt der Menschen ist nicht die einzige. Verborgen hinter mächtigen Grenzen existiert die Schattenwelt, das Reich der Dämonen.

Nach den dramatischen Ereignissen auf ihrer Reise zum ersten Lichtstein kämpft Noah mit schrecklichen Albträumen. Doch sind es wirklich nur Träume? Und welches dunkle Geheimnis hüten die, die ihm am nächsten stehen? Leider bleibt Noah und seinen Freunden nicht viel Zeit für Nachforschungen. Konstantin plant bereits seinen nächsten Schlag gegen die Hüter des Engelslichts und die Freunde müssen sich zügig auf die Reise zum zweiten Lichtstein begeben. Der Weg durchs Ewige Eis der Weißen Berge steckt allerdings voller heimtückischer Gefahren …

Der zweite Roman zur großen Lichtstein-Saga von Nadine Erdmann.

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover ist für mich wieder ein Hingucker, schon alleine, weil die Kugel so magisch golden leuchtet.

Meine Meinung zum Buch:

Lange hab ich auf die Fortsetzung gewartet. Und endlich ist es da. Mit viel Spannung ging ich an die Geschichte ran und ich wurde nicht enttäuscht. So Spannend es im ersten Teil endet, ging es wieder los und hielt sich auch bis zum Ende.

Noah und seine Freunde gehen auf ein neues Abenteuer mit vielen Gefahren. Doch Konstantin versucht die vier Freunde aufzuhalten, dass diese den zweiten Lichtstein nicht bekommen. Doch wird es ihm gelingen? Oder schaffen es die vier Freunde den Lichtstein zu bekommen?

Wie bei Band 1 zitterte ich regelrecht mit den Protagonisten mit und erlebte ihre Abenteuer hautnah mit. Ich tauchte sofort wieder ab und merkte nicht wie schnell die Zeit verging. Es gab viele Momente wo ich den Atem anhielt und dachte das war’s jetzt. Aber Nadine Erdmann überraschte mich immer wieder aufs neue und hielt mich somit vollkommen im Bann.

Zum Ende hin dachte ich mir nur … Nein lass es jetzt bitte nicht Enden. Ich will nicht aufhören. Aber gut ich kam ans Ende und musste erstmal tief durchatmen und alles sortieren, was ich mit den vier Freunden erlebt habe.

Mein Fazit:

Band 1 war schon toll, doch dieser Band ist echt Wahnsinn. Ich bin noch immer völlig versunken in die Geschichte, wenn ich nur daran denke. Es war sowas von Spannend und packend das ich alles um mich herum vergaß.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten. Es hat meine Meinung nicht beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: