Rezension zu Lichtinferno – Energiewandler- Chroniken 3 von Evelyne Aschwanden

Was für ein Ende

© Luise Heide

„Ich weiß, was du sagen willst“, unterbrach er mich. „Du hast mir nichts von all dem erzählt, um mich zu schützen. Weil du es nicht ertragen hättest, mich noch einmal in Gefahr zu bringen.“

Fakten zum Buch:

Titel: Lichtinferno – Energiewandler – Chroniken 3
Autor/in: Evelyne Aschwanden
Verlag: epubli
Seitenanzahl: 372
Erschienen: 29. August 2020
ISBN: 978-3752987942

Inhaltsangabe laut amazon.de:

Yukiko, Bonnie und Toby sind am Ende. Nach einem missglückten Rettungsversuch scheint Hinas Freiheit weiter entfernt als je zuvor. Doch Aufgeben ist keine Option: Gemeinsam mit der unberechenbaren Kopfgeldjägerin Lilith und dem geheimnisvollen Jean, dessen Auftauchen eng mit Bonnies und Liliths Vergangenheit zusammenhängt, machen sich die Jugendlichen auf den Weg nach Rom. Dabei müssen sie nicht nur gegen Lazaros und die anderen Ordensmitglieder antreten, sondern auch gegen ihre inneren Dämonen. Doch je näher sie dem Hauptsitz des Ordens kommen, desto klarer wird, dass es vielleicht keinen Ausweg aus dieser Situation gibt. Denn das Licht unter Bonnies Brust wird mit jedem verstreichenden Tag heller …

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover ist wieder traumhaft schön. Dieses Lichtspiel mit den Wolken und dem Wasser ist sehr gut gemacht. Und auch von den Farben her ist es echt gut gemacht worden. Sehr kräftig aber auch nicht so das es übertrieben ist.

Meine Meinung zum Buch:

Nun sind wir auch schon beim letzten Band und sind am Ende der wundervollen Geschichte.

In diesem Band wurden meine Gefühle einfach nur noch hin- und hergerissen. Trauer, Glück, Verzweiflung, Hass und Freude. Alles wurde komplett gemischt und ich hatte ein Chaos in meinem Herzen. Ich fieberte so mit den Protagonisten mit, dass sie ihr ziel erreichen und hatte gleichzeitig angst um Bonnie gehabt.

Dieser Teil war so mega spannend, dass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. In den Bänden wuchsen mir besonders Bonnie und Toby ans Herz. Ihre Art und Weise gefielen mir sehr und ich baute mit ihnen eine Verbindung auf.

Auch hier hat die Autorin einen sehr fließenden Schreibstil, der mich einfach magisch in die Geschichte hineinzog. In ihrem Buch verlor ich kurzzeitig mal die Realität was in der momentanen Situation mal ganz guttat.

Mein Fazit:

Ich liebe die Energiewandler – Chroniken. Hier hatte ich zum Ende ein Gefühlschaos gehabt. Irgendwie wollte ich auch nicht das es Endet. Besonders fühlte ich mit Bonnie mit der mir in den ganzen Bänden sehr ans Herz gewachsen ist.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten. Es hat meine Meinung nicht beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: