Rezension zu Haut an Haut – Verbotene Gier von Cassie Hill

Es war Prickelnd

20200503_181809.jpg
© Luise Heide

„Schön, dass du dich jetzt meldest. Das heißt aber auch, dass ich dir nicht aus dem Kopf gehe, oder?“ „Nein, tust du nicht…?“, gab ich widerwillig und doch gerne zu.
Zitat aus dem Buch Seite35

Fakten zum Buch:

Titel: Haut an Haut – Verbotene Gier
Autor: Cassie Hill
Verlag: blue panther books
Erschienen: 15. Dezember 2019
Seitenanzahl: 184
ISBN: 978-3964772084

Inhaltsangabe laut Amazon.de:

Die 35-jährige Kölnerin Connie ist sexy, beruflich erfolgreich und … allein. Die Hoffnung, ihrem Traummann zu begegnen, hat sie fast aufgegeben. Da beginnt überraschend ihr attraktiver Münchner Kollege Mark über den Facebook-Messenger einen heftigen Flirt mit ihr. Trotz anfänglicher Zweifel lässt sich Connie auf den Austausch ein, der schnell alle Grenzen überschreitet. Außerdem kommt Mark nachts in hocherotischen Träumen zu ihr. Als sie die Sehnsucht nach dem gut aussehenden Mann kaum noch aushält, steht er plötzlich vor ihr. Wird Mark mit Connie ihre Chatfantasien ausleben? Oder was hat er mit ihr vor?

Meine Meinung zum Cover:

Schon alleine das Cover ist sehr sexy gestaltet und lässt meine Fantasie spielen. Der Titel ist gut hervorgehoben vom Hintergrund. Toll gestaltet.

Meine Meinung zum Buch:

Am Anfang liest man ein Chat von zwei Kollegen die ab und zu zusammen arbeiten. Aus diesem Chat wurde es dann immer romantischer und sexy. Kaum hatte ich angefangen zu lesen, war es auch schon zu Ende so hatte ich das Gefühl gehabt. Es las sich sehr flüssig und es war einfach nur spannend gewesen.

Die Erotischen stellen waren toll beschrieben, dass ich sogar Kopfkino bekam. Ich bin sehr begeistert gewesen. Die beiden Hauptprotagonisten Connie und Mark gefielen mir von Anfang an. Sie sind mir beide sehr sympathisch. Ich konnte mir anfangs gar nicht vorstellen das Mark arrogant sein sollte so wie er mit Connie gechattet hat.

Die Autorin beschrieb ihr Charakter so liebevoll und authentisch, dass ich mir diese Bildlich vorstellen konnte. Auch die einzelnen Sex-Szenen waren sehr gut beschrieben was meine Fantasie anregte. Sie schrieb flüssig und spannend so das ich nicht aufgehört habe zu lesen und das Buch innerhalb eines Tages durch hatte. Viel zu schnell

Mein Fazit:

Es war ein fantastisches Buch was meine Fantasie sehr anregte. Die erotischen Stellen wurden toll beschrieben so, das ich Kopfkino bekam. Alles wurde sehr gut beschrieben und die beiden Hauptcharaktere waren mir sehr sympathisch gewesen.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten. Es hat meine Meinung nicht beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: