Rezension zu IZARA – Sturmluft von Julia Dippel

Ich bin einfach überwältigt

B622F024-74CD-4C7F-9022-B9004C1F59F6
© Luise Heide

Grüne Augen streiften das Schild nur kurz, bevor sie sich wieder in die des Türstehers bohrten.
Zitat aus dem Buch Pos. 23

Fakten zum Buch:

Titel: IZARA – Sturmluft
Autor/in: Julia Dippel
Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Erschienen: 31. Januar 2019
Seitenanzahl: 540
ISBN: 978-3522506380

Inhaltsangabe:

Ari glaubt, ihre große Liebe Lucian für immer verloren zu haben, und begibt sich auf die verzweifelte Suche nach seinem Mörder. Vor allem Lucians Vater rückt ins Fadenkreuz. Der mächtige Dämon fühlt sich in die Ecke gedrängt und setzt einen tödlichen Brachion auf Ari an. Doch der ist kein Unbekannter und stellt Aris Welt auf den Kopf …

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover finde ich sehr gut gewählten und es zeigt den Protagonisten Lucian. Besonders stechen seine grünen Augen heraus, die mich sehr faszinieren und einfach einladen um träumen.

Meine Meinung zum Buch:

Die Geschichte beginnt neun Monate später und Ari ist total verzweifelt, da die Zeichen von Lucia sich nicht mehr auf ihrem Rücken befinden. Ist er etwa gestorben oder hat er sich in jemanden anderen verliebt? Ari denkt, aber eher das er tot ist und sucht verzweifelt nach seinem Mörder, um ihn zu töten. Sollte so wirklich recht behalten?

Puh, diese Rezension zu schreiben fällt mir gerade schwer, da es so aufwühlend war. Der Anfang war sehr düsteres gewesen, was ich aber sehr passend fand zur Situation. Zwischenzeitlich bekam man immer wieder einen kleinen Rückblick, was so in den letzten neun Monaten geschah. Dieses fand ich gut und es rief in mir alte Erinnerungen wieder hervor.

Julia Dippel vermittelte mir die Gefühle von Ari so sehr das sich diese vollkommen auf mich übertrugen. Ari‘s Wut und Trauer konnte ich regelrecht selbst spüren. Ich bekam das Gefühl, das ich ein teil der Geschichte wurde.

Der Schreibstil von Julia Dippel ist so toll. Es war flüssig, spannend und sehr emotional. Dieser Band hat mich vollkommen in den Bann gezogen und nicht mehr losgelassen.

Mein Fazit:

Es war gleich zu Beginn sehr düster, aber sehr passend zu der Situation von Ari. Ich wurde mit in die Geschichte hineingezogen und wurde in dem Bann festgehalten. Ich wollte einfach nicht das Endet. Die Gefühle von Ari übertrugen sich vollkommen auf mich.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten. Es hat meine Meinung nicht beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s