Rezension zu Epic – Die Verlorenen (Trilogie Band 2) von Evelyne Aschwanden

Eine Atemberaubende Fortsetzung

80B8AE0B-7AEC-4FA1-8C97-0B0BCF0B233F
© Luise Heide

Kopfschüttend steckte ich das Geld ein, schnappte mir einen Kugelschreiber und schrieb unter Rowans Notiz: Das nächste Mal kannst du mich gerne mitnehmen. Idiot.

Fakten zum Buch:

Titel: Epic – Die Verlorenen – Trilogie Band 2
Autor/in: Evelyne Aschwanden
Verlag: /
Erschienen: 27. Juni 2019
Seitenanzahl: 299
ISBN: /

Weitere Bände die ich gelesen und rezensiert habe:

Epic – Das Erwachen – Trilogie Band 1

Inhaltsangabe laut Amazon.de:

„Vertraue uns“, flüsterten die Stimmen in der Finsternis. „Du bist eine von uns, Ava Rose Leander. Du bist eine Epic.“

Jennifer, Rowan und Ava sind nach den Ereignissen am Ufer von Loch Ness endlich wieder in ihren Schulalltag am Amberwood College zurückgekehrt. Doch die vermeintliche Normalität hält nicht lange an: Eine unbekannte Macht trennt die Jugendlichen voneinander und macht Ava zur Gefangenen einer mächtigen Magierin, die mehr über sie zu wissen scheint als sie selbst. Während Jennifer und Rowan alles daran setzen, ihre Freundin zu finden, wird Ava mit der düsteren Vergangenheit der Epic konfrontiert. Dabei kommen Geheimnisse ans Licht, die eng verbunden sind mit der Prophezeiung, welche schon einmal über das Schicksal der Jugendlichen entschieden hat. Dieses Mal steht allerdings weit mehr als nur ihr eigenes Leben auf dem Spiel und die drei müssen sich entscheiden, wem sie noch trauen können – und auf welcher Seite des drohenden Kampfes sie wirklich stehen wollen …

Die Geschichte um Jennifer, Rowan, Ava und die geheimnisvollen Epic geht weiter: EPIC – Die Verlorenen ist der spannungsgeladene zweite Band der Fantasy-Trilogie.

Meine Meinung zum Cover:

Ich finde das Cover unbeschreiblich schön. Magie und Fantasie vereinen sich auf dem Bild. Es sieht sehr finster aus, aber zugleich zieht es mich einfach nur an. Einfach wow kann ich nur sagen.

Meine Meinung um Buch:

Als Erstes möchte ich mich erstmal bei der Autorin bedanken, dass ich die Chance bekommen habe, die tolle Trilogie lesen zu können.

Die Geschichte setzte nahtlos an von Band 1 und war von der ersten Seite an wieder spannend, das sich bis zum Ende hielt. Ich versank erneuert in das Buch und konnte einfach nicht aufhören zu lesen. Wieder geschahen so viele Ereignisse, mit denen ich nicht gerechnet habe und ich wurde von meinen Gefühlen übermannt.

Auch diese Geschichte wurde aus der Sicht der drei Hauptprotagonisten Jennifer, Rowen und Ava geschrieben. Ich lerne alle Charaktere von Mal zu Mal immer besser kennen und bin trotzdem noch immer fasziniert von Jennifer.

Evelyne Aschwanden hat einen sehr guten Schreibstil der auch bei ihren anderen Büchern sehr flüssig ist. Die Spannung, die sie in die Geschichte einfließen ließ, übertrug sich auf mich so sehr, dass ich das Buch einfach nicht aus den Händen legen konnte.

Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band.

Mein Fazit:

Als Erstes fiel mir das tolle Cover, auf was sehr magisch auf mich wirkt und zum Inhalt der Geschichte passt. Die Geschichte war wieder von Anfang an so spannend, dass ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte und mich meine Gefühle komplett übermannten. Ich bin schon so sehr gespannt, wie es weiter geht.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten. Es hat meine Meinung nicht beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s