Blogtour MagicStalderMay Von Dominique Stalder

Herzlich Willkommen zum #MagicStalderMay von Dominique Stalder mit vielen anderen Bloggern zusammen.

0B7723E6-51FC-4617-80FB-EB3747748808
Cover:© SadWolf Verlag, Foto: Luise Heide

 

Ich stelle euch heute das Buch „Haric“ vor.
„Haric“ ist der Prologband zu der „Wanderer- Reihe“ und ist damit die Vorgeschichte zum ersten Band „Tulan“

Als erstes habe ich ein paar Daten zum Buch für euch:

Autor: Dominique Stalder
Verlag: SadWolf Verlag
Erschienen: 20. März 2016
Seitenanzahl: 340
ISBN: 978-3946446088
Erhältliche Formate: Taschenbuch und eBook

Worum geht es in der Geschichte?

Die Geschichte wird aus der Sicht vom Wanderer erzählt.
Dort wo der Wanderer erwachte, war es kalt und nass. Komplett nackt und ohne Erinnerungen liegt er an einem Strand. Nachdem er etwas zum Anziehen gefunden hat, macht er sich auf eine aufregenden und gefährliche Reise, um sein Gedächtnis wieder zu erlagen. Er streift auf der Suche nach sich selbst durch das Land. Auf seiner Reise begegnet er der Schamanin Drakatia, die sich ihm annimmt und ihm Magie zeigt und lehrt. Bei der Schamanin lebt auch die junge Magd Myrael. Sie hat Visionen und sieht darin schreckliche Dinge. Als eines Tages schwarze Ritter auftauchen, befürchtet sie das ihre Visionen wahr werden.

Meine Meinung zur Geschichte:

Ich fand die Geschichte sehr düster und auch magisch. Sie zog mich in den Bann und ich konnte fühlen, was der Wanderer fühlte bzw. erlebte. In der Haut vom Wanderer möchte ich nicht stecken. Ohne Erinnerungen wach zu werden, muss schrecklich sein. Ob er sich jemals wieder erinnert? Wer er ist und warum befindet er sich gerade an diesem Ort ist?
Ich habe das Buch sehr schnell gelesen und fand es einfach nur toll! Meine ausführliche Rezension findet ihr unter folgendem Link: https://alifeforbooks.blog/2018/02/09/rezension-zu-haric-der-wanderer-von-dominique-stalder/

Das Cover:

Farblich ist es dunkel und mystisch gehalten. In einem dunklen Grün oder dunklen Türkis. In der Mitte erkenne ich eine Rune (ich denke, dass es eine ist), die von Feuer umrandet ist. Auch der Schriftzug passt zur Gestaltung und hebt sich mit dem helleren Ton vom Cover ab. In meinen Augen harmoniert alles sehr gut zusammen.

Zum Schluss noch ein paar Allgemeine Worte:

 

Ich danke dem Autor sehr, dass ich an der Blogtour teilnehmen konnte und auch für ihn bloggen darf.
Das Buch ist einfach toll und ich empfehle es jedem Leser.

Vor einiger Zeit habe ich „Tarak“ aus dem Buch „Tulan“ vorgestellt. Ihr findet den Beitrag unter folgendem Link: https://alifeforbooksblog.wordpress.com/2018/06/19/blogtour-von-dominique-stalder

 

D2B878D8-D55E-47FB-ADDE-5534A2A047B5
Cover der alten Ausgabe © SadWolf, Foto: Viktoria M. Keller

2 Kommentare zu „Blogtour MagicStalderMay Von Dominique Stalder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s