Rezension zu Schamlos von Amina Bile, Sofia Nesrine Srour und Nancy Herz

Ein toller einblick in anderen Kulturen

Die Wahrheit ist, dass wir nur bis zu einem gewissen Grad frei sind.
Zitat aus dem Buch Seite 81

Fakten zum Buch:

IMG-0706
© Gabriel, © Luise Heide

Titel: Schamlos
Autoren: Amina Bile, Sofia Nesrine Srour, Nancy Herz
Verlag: Gabriel in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Erschienen: 11. Februar 2019
Seitenanzahl: 168
ISBN: 978-3522305211

Inhaltsangabe:

Für Mädchen ab 12 Jahren. Und für alle Interessierten und Toleranten, die sich mit anderen Kulturen beschäftigen wollen.

Drei junge Frauen – Muslimas, Bloggerinnen, Feministinnen – beziehen Position: Wie fühlt es sich an, ständig zwischen den Erwartungen ihrer Familien, ihrer kulturellen Identität und ihrem Selbstverständnis, als Jugendliche in einem westlichen Land zu leben, hin- und hergerissen zu sein? Sie haben Diskussionen angeregt, Tabu-Themen öffentlich gemacht und zahlreiche sehr persönliche Geschichten gesammelt. Dabei ist ein bemerkenswertes Buch entstanden, ein mutiges Buch.

Dieses Buch ist ein Plädoyer für eine multikulturelle Gesellschaft!
(Quelle: amazon.de)

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover passt definitiv zum Inhalt und ist für mich ein Hingucker welcher mein Interesse geweckt hatte.

Meine Meinung zum Buch:

Puh, ich muss zugeben, dass mir diese Rezension schwer zu schreiben fiel. Meine Gefühle in Worte zu fassen ist diesmal echt schwierig. Oft war ich über viele Situationen, die erzählt wurden, sehr geschockt. Ich hoffe, dass ich euch trotzdem einen kleinen Einblick zu meinen Gefühlen, während dem Lesen, geben kann.

Am Anfang hatte ich Probleme in das Buch hinein zu finden. Nach 20 Seiten hat es geklappt. Ich war überwiegend total schockiert, wie die Frauen in anderen Kulturen behandelt werden. Ich lese und höre viel in den Medien, doch war es etwas ganz anderes, es direkt von den drei jungen Frauen erzählt zu bekommen. Auch einen Tag nach Beenden des Buches, beschäftigt mich der Inhalt noch.

Ich finde, dass die drei Frauen sehr stark sind und mutig waren, als sie alles der Öffentlichkeit erzählten. Für mich sind sie wahre Powerfrauen.

Ganz besonders hat mich das Thema „Vergewaltigung“ getroffen. Gerade in solchen Situationen braucht man die Unterstützung der Familie und keine Vorwürfe das man „SELBST“ daran schuld ist, beziehungsweise wie befleckt jetzt der Ruf der Familie ist. Zum Glück ist es nicht immer so.  Auch wurde angesprochen, wie groß die Unterschiede zwischen Männer und Frauen sind. Während Männer sich „FAST“ alles ohne große Konsequenzen erlauben dürfen, ist Frauen fast „NICHTS“ erlaubt. Und wenn eine Frau mal etwas verkehrt macht, wird sie beschimpft und mit bösen Wörter betitelt. Unterschiede gibt es auch in sozialen Medien. Frauen zeigen dort selten ihr Gesicht, um nicht erkannt zu werden. Meistens sieht man nur den Rücken der Frau.

Ich hatte mir den Aufbau des Buches etwas anders vorgestellt. Die Dialog-Abschnitte waren locker aufgebaut und auch gut zu lesen. Auf einigen Seiten sind Illustrationen und Fotos zu sehen, die die drei Bloggerinnen zeigen. Dank den drei Frauen sehe ich die Menschen nun auch mit anderen Augen und frage mich: Was haben diese Leute schon erlebt und sind sie wirklich glücklich?

Mein Fazit:

Dieses Buch ist regt wahrlich zum Nachdenken an. . Auch wenn ich anfangs Probleme hatte hinein zu kommen, konnte mich die Geschichte von den drei Bloggerinnen tief berühren. Es lässt mich einfach nicht mehr los. Das Thema „Vergewaltigung“ hat mich am meisten schockiert. Genauso wie die großen Unterschiede zwischen Männer und Frauen. Es war wirklich sehr interessant und ich sehe die Menschen nun mit anderen Augen. Dieses Buch kann ich wirklich empfehlen

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten. Es hat meine Meinung nicht beeinfluss

Weitere Meinungen von anderen Bloggern zum Buch:

The Librarian and her Books (Link) – 🌟 🌟 🌟 🌟 🌟

Ein Kommentar zu „Rezension zu Schamlos von Amina Bile, Sofia Nesrine Srour und Nancy Herz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s