Rezension zu Drei Helden für Mathilda von Oliver Scherz

Eine wunderschöne Kindergeschichte

IMG-0632
© Luise Heide

Fitze läuft es warm den Rücken runter und Wim kann nicht anders, als leise vor sich hin zu schnurren. „Wer hat euch denn so schön Verarztet?“, fragt die alte Frau. „Da hat euch jemand Lieb, was?“
Zitat aus dem Buch Seite 42

Fakten zum Buch:

Titel: Drei Helden für Mathilda
Autor: Oliver Scherz
Verlag: Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Erschienen: 11. Februar 2019
Seitenanzahl: 112
ISBN: 978-3522184588

Inhaltsangabe:

Als Fitze Fusselkopp wie jeden Morgen seine langen Affenarme um Mathilda schlingen will, stellt er verwundert fest: Mathilda ist weg. Auch im Bett ihrer Eltern findet er sie nicht. Wim mit der Löwenmähne, der Bär Bummel-Bom und Fitze sind überzeugt: Mathilda wurde geraubt! Und schon seilen sich die drei Kuscheltiere aus dem Kinderzimmerfenster ab und stürzen sich mitten in den Großstadtdschungel, um sie zu retten …
(Quelle: amazon.de)

Meine Meinung zum Cover:

Ich finde, dass das Cover sehr schön gestaltet wurde. Es zeigt eine Szene aus dem Buch. Meine zwei Söhne waren so begeistert davon, dass sie mich gleich darum baten, ihnen das Buch vor zu lesen.

Meine Meinung zum Buch:

Fitze der Affe, Wim der Löwe und Bom der Bär erwachen eines Morgens und müssen feststellen, dass ihre Mathilda nicht wie gewohnt im Bett liegt.Fitze, Wim und Bom machen sich auf den Weg und suchen Mathilda in der ganzen Wohnung. Doch die Drei finden sie nicht, außer ein Blatt auf dem Mathilda ein Bild gemalt hat. Die drei Kuscheltiere begeben sich auf ein Abenteuer in die Großstadt um Mathilda zu finden.

Die Geschichte wurde echt schön geschrieben und ist sehr kindgerecht. Meine zwei Söhne (4 und 7 Jahre) folgten der Geschichte mit großem Interesse und verstanden alles sehr gut. Es gab Situationen, bei denen beide lachen mussten, weil sie so süß beschrieben wurden. Dadurch, dass das Buch in Kapiteln unterteilt ist, kann man zwischendurch mit dem Lesen aufhören und jederzeit wieder damit beginnen.

Daniel Napp zeichnete sehr schöne Bilder dazu, die meine Söhne sich immer wieder gerne angeschaut haben. Ich finde, dass die Bilder mit viel Liebe zum Detail gezeichnet wurden.

Es war für uns das erste Kinderbuch von Oliver Scherz und wir sind alle drei sehr begeistert. Mir gefällt sein lockerer Schreibstil sehr.Meinen zwei Söhnen hat die Geschichte so gut gefallen, dass sie diese gleich danach mit ihren Kuscheltieren nach gespielt haben. Was ich auch gut fand war, dass verschiedene Themen eine Rolle spielten: Freundschaft, Zusammenhalt und Hoffnung.

Diese Geschichte werde ich meinen Kindern definitiv öfters vorlesen.

Mein Fazit:

Dies ist ein wunderschönes und tolles Kinderbuch, welches meinen Kindern und mir sehr gefallen hat. Die Geschichte beinhaltet gute Themen, wie Freundschaft, Zusammenhalt und Hoffnung. Da die Geschichte in Kapitel unterteilt war, konnten wir jederzeit eine Pause einlegen. Meinen zwei Söhnen hat die Geschichte so sehr gefallen, dass sie. sie gleich danach nachgespielt haben.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten. Es hat meine Meinung nicht beeinfluss

Weitere Meinungen von anderen Bloggern zum Buch:

The Librarian and her Books (Link) – 🌟 🌟 🌟 🌟 🌟

Ein Kommentar zu „Rezension zu Drei Helden für Mathilda von Oliver Scherz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s