Rezension zu Seelenkriege – Kaiser & Drachen von Dominique Stalder

Spannung pur

IMG-0456
© Luise Heide

Er hasste Abschiede und sie verstand warum er schnell wieder aus dem Zimmer eilte. So sehr es sie sonst geschmerzt hätte, in diesem Fall war es ihr recht.
Zitat aus dem Buch Pos. 2812

Fakten zum Buch:

Titel: Seelenkriege – Kaiser & Drachen
Autor/in: Dominique Stalder
Verlag: Hawkify Books
Erschienen: 14. Februar 2019
Seiten: 280
ISBN: 978-3947288762

Zum Inhalt:

Um den großen Krieg zu beenden, mussten drei mächtige Drachen sterben. Nun droht der seit 400 Jahren andauernde Frieden in Dantalion zu zerbrechen.

Als der Kaiser ermordet wird, ahnt niemand, welche Gefahr dem Reich tatsächlich droht. Der Meuchelmörder Sion gerät unter Verdacht und kann seinem verdrängten Ich nicht länger den Rücken zuwenden. Die junge Inari Jalia steht kurz vor ihrer Flügelweihe, als ihre Wolkenstadt von Unbekannten angegriffen wird. Und im Norden kämpft Fragas mit seinem Wolf gegen das Schwarze Volk.

Nur noch die Seelen der alten Drachen scheinen das drohende Ende der Welt abwenden zu können. Eine gefährliche Suche beginnt ..
(Quelle: amazon.de)

Meine Meinung zum Cover:

Was mir als erstes auffiel, war der Edelstein mitten auf dem Cover. Er zog meinen Blick sofort an und ich musste mir das Cover immer wieder anschauen. Die verschiedenen Blautöne sind sehr auffällig. Das Cover ist einfach magisch.

Meine Meinung zum Buch:

Gadir und der Meuchelmörder Sion bekommen einen neuen Auftrag,: Sie sollen einen besonderen Menschen töten. Plötzlich ertönen die Glocken und es wird verkündet das der Kaiser tot ist. Sion wird Verdächtig, da er versucht zu flüchten. Dadurch muss er sich seiner Vergangenheit stellen. Inari Jalia steht kurz vor ihrer Flügelweihe, doch dann geschehen schreckliche Dinge.

Diese Geschichte beinhaltet mehrere Handlungsstränge, die sich zum Ende immer mehr vereinen. Die Drachen in der Geschichte haben mir besonders gut gefallen, da ich sie sehr liebe. Die junge Inari Jalia konnte mich mit ihrer Art, mit ihrem Mut und ihrer Stärke regelrecht verzaubern. Mit jedem Kapitel, in dem sie dabei war, wuchs sie mir immer mehr ans Herz.

Die Schreibweise von Dominique Stalder war sehr locker und flüssig und ich kam gleich von Anfang an gut in das Geschehen hinein.

Ich habe schon einige Bücher von diesem Autor gelesen.

Mein Fazit:

Dieses Fantasy-Geschichte ist genau nach meinem Geschmack. Das Cover mit dem Edelstein ist für mich ein Hingucker und zog mich vollkommen in den Bann. Mir wuchs die Inari Jalia sehr ans Herz und ich konnte es nicht erwarten, dass wieder ein Kapitel von ihr kam.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten. Es hat meine Meinung nicht beeinfluss

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s