Rezension zu The Last Desire – Verlassen von Nina Hirschlehner

Wunderschönes Buch

IMG-9468
©Nina Hirschlehner

“ Na, Zane, du bist ja niedlich.“ Ich musste lachen, als er mir über die Handfläche leckte, dann wandte ich mich wieder an Andy. “ Seit wann hast du denn einen Hund?“
Zitat aus dem Buch Pos. 2925

Fakten zum Buch:

Titel: The Last Desire – Verlassen
Autor/in: Nina Hirschlehner
Verlag: Eisermann Verlag
Erschienen: 1. Juni 2017
Seitenanzahl: 400
ISBN: 978-3961730025

Inhaltsangabe:

Ein verhängnisvolles Experiment reißt Cat unsanft aus ihrem gewohnten Leben. Plötzlich findet sie sich gemeinsam mit ihrem besten Freund Andy auf einem Vampirinternat wieder. Dort lernt sie schnell, wie gefährlich es sein kann, stärker zu sein als andere und hält ihre neu erlangte Gabe deshalb geheim. Mo, ein grausamer Vampir, will Ihre Kräfte unter allen Umständen an sich reißen. Wird Andy sie beschützen können?

Meine Meinung zum Cover:

IMG-2770
©Nina Hirschlehner

Das Cover ist einfach fantastisch. Dunkel und Mystisch. Im Hintergrund die Burg und im Vordergrund die Protagonistin, umhüllt von Nebel. Sehr schön gestaltet und passend zum Inhalt.

Meine Meinung zum Buch:

Die Spannung und die Handlung haben mich mit jedem Kapitel mehr in die Geschichte von Cat und Andrew hinein gezogen. Meine Gefühle fuhren Achterbahn und ich hielt manchmal den Atem an. Ich tauchte komplett ab und bin nur so durch die Seiten gefolgen. Ich wollte nicht, dass das Buch endet.
Das Ende hat einen fiesen Cliffhanger dieser steigert bei mir die Neugierde, wie es weitergeht.

Der Schreibstil von Nina Hirschlehner ist angenehm flüssig. Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt z.B. von Cat, Andrew und Mo. So konnte ich noch mehr von den Charakteren erfahren und ihre Gedanken und Gefühle miterleben. Die Autorin beschrieb jeden einzelnen Charakter so genau, dass ich sie mir bildlich vorstellen konnte. Auch die Orte und Landschaften hat sie sehr gut beschrieben.

Mein Fazit: 

IMG-2771
©Nina Hirschlehner

Das Buch war für mich sehr fesselnd geschrieben. Ich lernte viele Charaktere kennen und lieben. Cat ist mir in der Geschichte sehr ans Herz gewachsen. Ich bin schon richtig gespannt, wie es weitergeht.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Dieses Buch habe ich von als Rezensionsexemplar erhalten. Es hat meine Meinung nicht beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s