Rezension zu Academy of Shapeshifters – Sammelband 2 – Episode 5-8

Fantastische Fortsetzung

unnamed (37)
© Luise Heide

Ich spürte, wie meine Wangen heiß wurden. “ Ich bin eben keine Katze und kann nicht gut schleichen“, murmelte ich und kam mir irgendwie blöd vor. Noel verkniff sich ein Lachen und schnaubte statt dessen nur amüsiert. “ Du wirst es auch nie lernen können. Das ist eine Fel-Sache, so leid es mir tut.“ Ich zuckte die Schultern. “ Ach, schon gut. Ich bin lieber ein trampelnder, stinkender, felliger Flohfänger.“

(Auszug aus dem Buch Episode 7)

Fakten zum Buch:

Titel: Academy of Shadeshifters – Sammelband 2 – Episode 5-8
Autor/in: Amber Auburn
Verlag: CreateSpace Independent Publishing
Erschienen: 04. Apil 2017
Seitenanzahl: 300
ISBN: 978-1545133149

Inhaltsangabe:

»Ich wusste von Anfang an, dass wir uns gut verstehen würden. Du bist das einzige Mädchen, mit dem ich mich wirklich unterhalten kann.«
Nach dem erfolgreichen Ausgang der Testspiele kehrt langsam der Alltag ins Camp zurück. Doch nicht für Lena. Die vielen Ereignisse in kurzer Zeit haben sie zur Handlung gezwungen. Sie erkennt sich selbst nicht wieder und hat Angst vor der Zukunft. Noch dazu kann sie einfach nicht aufhören an den mysteriösen Pantherjungen zu denken. In ihrer Not sucht sie bei einem Campbewohner Trost, der dringend selbst welchen benötigt.

Meine Meinung zum Cover:

Auch hier wurde das Cover sehr schön gestaltet worden. Dieses Blau ist der reinste Hingucker und sticht einem direkt ins Auge. Auch die Protagonistin ist darauf zu sehen. Ich finde es echt sehr schön gemacht.

Meine Meinung zu Episode 5-8:

unnamed (38)
© Luise Heide

Episode 5 – Kupferfell:

Diese Episode ging nahtlos über von Episode 4. Das fand ich echt klasse. Diese Episode zeigt uns mehr über Finn auch aus einem anderen Gesichtspunkt. Ich mag ihn wirklich sehr egal was er gemacht hat. Er war und ist einfach ein sehr guter Freund von Lena.

unnamed (39)
© Luise Heide

Episode 6 – Schattenwolf:

Diese Episode hatte es echt seht in sich und hat mich echt gefesselt gehabt. Lena ist wieder in große Gefahr und ihr holder Retter hilft ihr. Es so viel Spannung darin das man echt nicht aufhören konnte zu lesen.

unnamed (40)
© Luise Heide

Episode 7 – Tiegerauge:

Bei dieser Episode erfährt man mehr über Noel. Auch er ist mir ziemlich ans Herz gewachsen auch  wenn er etwas mysteriös ist, aber genau das mag ich sehr. Es war sehr interessant was über ihn zu erfahren.

unnamed (41)
© Luise Heide

Episode 8 – Blutkralle:

Auch diese Episode hatte es echt in sich gehabt. Nun bekommt man auch eine Einsicht der anderen Camps wo sie sich hinbegeben müssen wegen ihre Spiele. Man konnte sich wirklich die Gegend vorstellen so gut wurde es beschrieben.

Meine Meinung als Zusammenfassung:

Es war faszinierend gewesen zu, zu schauen wie Lena sich immer mehr weiter entwickelte und auch ihre eigene Grenzen mit Überschreitet. Sie musste wieder sehr oft Leiden und hat aber auch so erkennen können wer Freund und Feind war. Ein spannender Sammelband geht wieder zu Ende und es hat mich wieder vollkommen mit reingezogen.

Wieder  überwältigte mich der Schreibstil von Amber. So flüssig und ruhig das ich nicht mehr aufhören konnte zu lesen. Die Episoden flogen wieder.

Ich bin schon richtig gespannt auf die nächsten Sammelbändern.

Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Dieses Buch habe ich von als Rezensionsexemplar erhalten. Es hat meine Meinung nicht beeinflusst.

2 Kommentare zu „Rezension zu Academy of Shapeshifters – Sammelband 2 – Episode 5-8

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s