Rezension zu Homecoming Queen von Robin von Weikersthal

Gutes Buch

unnamed (36)
© Luise Heide

“ Ich glaube, ich bin dabei, mich in dich zu verlieben.“ Das waren mehr Worte, als ich hören wollte. Typisch Mann! „Mein Gott, das sind ja gleich vier Einschränkungen auf einmal“, sagte ich. „Vier?“ „Erstens sagst du, du glaubst, dich zu verlieben. Du bist dir also nicht sicher. Zweitens bist du erst dabei, dich zu verlieben. Es ist also noch gar nicht passiert. Und drittens sprichst du von Verliebt sein und nicht von Liebe.“ Er musste lachen. “ Und viertens?“ Ehrlich gesagt, hatte ich mich verzählt, aber dann fiel mir ein: “ Viertens hast du mir dabei nicht in die Augen gesehen!“ „Das ist nicht wahr!“, wiedersprach er. „Versuche es nochmal“, forderte ich ihn auf. Er umfasste mit seine Händen mein Gesicht und sah mir tief in die Augen. „Ich Liebe dich“, flüsterte er.
(Auszug aus dem Buch Position 1351)

Fakten zum Buch:

Titel: Homecoming Queen
Autor/in: Robin von Weikersthal
Verlag: telescope
Erschienen: 25. Mai 2018
Seitenanzahl: 162
ISBN: 978-3959150385

Inhaltsangabe:

Die 17-jährige Amelie Vosshagen kommt nach einem Austauschjahr in den USA zurück ins bayerische Starnberg. Ihr Cousin Jannis, mit dem sie schon als Kind freundschaftlich eng verbunden war, reagiert bei ihrer Rückkehr zunächst abweisend und skeptisch, da er glaubt, dass Amelie sich während ihres Aufenthalts zu ihrem Nachteil verändert hat. Doch es dauert nicht lange, bis er erkennt, dass das Gegenteil der Fall ist: Amelie hat sich verändert – und Jannis‘ Gefühle für sie gehen über die einer Freundschaft hinaus.

Meinung zum Cover:

Das Cover zeigt die Protagonistin an einem See. Der scheint mir vorzukommen wie im Buch beschrieben wurde. Hinten am Garten ihrer Großeltern. Wunderschön gezeichnet und auf jeden Fall passt es zu der Geschichte.

Meine Meinung zum Buch:

Eine sehr schöne Geschichte zwischen zwei Familienmitglieder. Der Aufbau war sehr gut und durch die Action darin war es sehr Spannend gewesen. Ich habe dieses Buch innerhalb eines Tages gelesen. Es reizte mich einfach mit und ich wollte einfach mehr erfahren. Leider war das Ende mir zu schnell abgetan wurde. Dieser hätte man ein bisschen noch ausbauen können.

Der Autor hat einen flüssigen und ruhigen Schreibstil. Ich konnte ohne Probleme die Geschichte durch lesen.

Es ist definitiv ein Buch für zwischendurch und trotz dem schnellen ende empfehlenswert.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Dieses Buch habe ich von als Rezensionsexemplar erhalten. Es hat meine Meinung nicht beeinflusst.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s