Rezension zu Avani – Eine neue Welt von Nikolaus Fahrner

Regt zum nachdenken an

unnamed (35)
© Luise Heide

“ Die Sache ist ganz einfach, Leute. Wenn der Kleinen auch nur ein Haar gekrümmt wird, dann war`s das für Wolter. Alles klar.“
“ Sabrina, du verdammte Hexe. Zum Teufel mit dir „, murmelte Wolter und verdrehte die Augen.
“ Wir werden jetzt alle schön darauf warten, bis die Wachen da sind und der Gouverneur. Dann regeln wir das alles wie zivilisierte Menschen“, meinte die Frau lakonisch.

(Auszug aus dem Buch Kapitel 18)

Fakten zum Buch:

Titel: Avani – Eine neue Welt
Autor/in: Nikolaus Fahrner
Verlag: epubli
Erschienen: 8. April 2018
Seitenanzahl: 145

Inhaltsangabe:

Ein Schiff mit Siedlern erreicht die paradiesische Insel Avani. Das Land erweist sich als weitläufig und voller Reichtum und Schönheit. Doch bald merken die Siedler, dass sie nicht alleine sind.

Schon herrscht in der Siedlung reges Treiben, viele sind voller Pioniergeist und Abenteuerlust. Binnen kurzem treten auch die unschönen Seiten zutage, Unterdrückung und Sklaverei.

Inmitten dieser Turbulenzen entwickelt sich eine innige Freundschaft zwischen dem jungen Eingeborenen-Mädchen Atsila und dem desillusionierten, alternden Abenteurer Joan Ridle.

Meinung zum Cover:

Das Cover ist sehr schön gestaltet worden und gefällt mir wirklich gut nur leider finde ich das es irgendwie nicht zum Inhalt des Buches passt.

Meine Meinung zum Buch:

Ein gut geschriebenes Buch mit ernstem Themen Hintergrund. Der Autor schrieb es als hätte er es selber erlebt und es nieder geschrieben.

Der Schreibstil vom Autor ist ruhig und flüssig, leider aber auch einige Stolpersteine die meinen Lesefluss etwas gestört hatte. Trotzdem kann man es schnell lesen.

Was mir persönlich nicht gefiel war das, das Ende so schnell abgetan wurde. Das ging mir persönlich zu schnell und es blieben einige Fragen offen.

Was ich gut fand war  das er doch ein aktuelles Thema aufgegriffen hat und es in seinem Buch niedergeschrieben hatte. Es ist definitiv ein Buch für zwischen durch.

Trotz den paar Punkte die mir nicht gefallen hatten ist es ein gutes Buch.

Ich vergebe 4 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️

Dieses Buch habe ich von als Rezensionsexemplar erhalten. Es hat meine Meinung nicht beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s