Rezension zu Die Festung am Rhein von Maria W. Peter

Echt Empfehlenswert

unnamed (34)
© Luise Heide

In einer herzerwärmend vertrauten Geste hielt Luise ihr einen Becher mit einer dampfenden hellbraunen Flüssigkeit hin, den sie dankbar entgegen nahm.
„Ich sehe, du hast dich gut heraus gemacht in letzter Zeit…“ Nachdenklich ruhte Luises Blick auf ihr, und Franziska spürte den Stolz, den diese damit zum Ausdruck bringen wollte.

(Ausschnitt Kapitel 31)

Fakten zum Buch:

Titel: Die Festung am Rhein
Autor/in: Maria W. Peter
Verlag: Bastei Lübbe
Erschienen: 16. März 2017
Seitenanzahl: 608
ISBN: 978-3404175192

Inhaltsangabe:

Eine gigantische Festung, ein teuflischer Verrat und eine verbotene Liebe

Coblenz, 1822: Hoch über der Stadt entsteht die preußische Feste Ehrenbreitstein. Als geheime Baupläne von dort verschwinden, wird Franziskas Bruder wegen Landesverrats verhaftet. Er soll die Pläne an die Franzosen verkauft haben – immerhin war ihr gemeinsamer Vater ein Offizier Napoleons. Um seine Unschuld zu beweisen, ist Franziska auf die Hilfe des strengen Leutnants Rudolph Harten angewiesen. Bei der Suche nach dem wahren Verräter kommen sich die beiden näher, als es sich für einen Preußen und eine Halbfranzösin gehört …

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover ist echt schön. Darauf kann man meiner Meinung nach die Protagonistin Franziska sehen. Auch der Hintergrund wurde sehr schön gestaltet. Alles passt so schön zusammen. Ich finde das alles sehr gut zu dem Buch passt und umgesetzt wurde.

Meine Meinung zum Buch:

Eine sehr spannendes geschriebenes Buch. Ich tauchte in die Welt von Franziska ab und erlebte spannende Abenteuer mit.

Der Schreibstil der Autorin war sehr flüssig gewesen. Wie sie die Landschaften, Orte und Charaktere beschrieben hatte war sehr realistisch gewesen und man konnte es sich bildlich vorstellen. Die Spannung die sie rein gegeben hatte hielt bis zum Ende an und es gab Wendungen die ich nie gedacht hatte. Manches konnte man sich aber auch schon von Anfang an denken.

Ich bin fasziniert von diesem Buch und kann es echt nur weiter empfehlen.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Dieses Buch habe ich von als Rezensionsexemplar erhalten. Es hat meine Meinung nicht beeinflusst.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s