Rezension zu Verräterisches Schweigen von Astrid Pfister

Berührende Geschichte bis zum Ende

unnamed (25)
© Luise Heide

Verlag: Midnight

Seitenanzahl: 214

Zitat aus dem Buch Kapitel 16:

“ Was soll ich den jetzt bloß tun? Durch meine eigene Dummheit sitze ich jetzt hier und kann nicht zu meinem Mädchen. Ich muss doch bei ihr sein und ihre Hand halten. Jetzt kann ich sie nicht mehr anrufen und ihr sagen, dass ihr Papi sie lieb hat…“

Klappentext:

Der schwerste Fall für Verhörspezialist Leonard Lehmann

Hauptkommissar Leonard Lehmann hat schon viele Kriminelle hinter Gitter gebracht. Sein Job ist sein Leben und er vergisst auf der Jagd nach Verbrechern oft alles um sich herum. Deshalb ist er geschieden und sieht seine Tochter Joy nur an den Wochenenden. Wenn überhaupt. Als er gemeinsam mit Joy die Cranger Kirmes besucht, erreicht ihn ein Anruf vom Revier. Bei einer Geiselnahme in einer Herner Bank ist ein Mann erschossen worden. Leonhard wird als Verhörspezialist des Ruhrgebiets dringend gebraucht. Denn irgendetwas stimmt nicht mit dem Geiselnehmer. Leonard übernimmt die Ermittlungen, bei denen seine Loyalität der Polizei gegenüber auf eine harte Probe gestellt wird …

Das Cover:

Ich finde das Cover sehr interessant gestaltet. Das einsame Haus, der Baum und die Wolkenbildung dahinter macht es sehr interessant. Insgesamt sehr gut gestaltet und passend zum Buch.

Mein Fazit:

Ein toller geschriebener Krimi mit Gänsehaut Faktor. Gleich von der ersten Seite an war ich ab getaucht in den Krimi. Ich war echt gerührt aber auch Schockiert wozu manche Menschen in der Lage sind zu machen wenn sie ihre Familie retten möchten. Aber ich konnte mich in die Situationen versetzen und bin ehrlich ich wüsste nicht was ich gemacht hätte wenn mein Kind in Gefahr ist.

Dieses Buch ist voller Spannung geschrieben worden. Ich bin total begeistert gewesen.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Dieses Buch habe ich von Astrid Pfister als Rezensionsexemplar erhalten. Es hat meine Meinung nicht beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s