Rezension zu Heute ich, morgen anders -Zu einem Humaneren Menschen in 30 Tagen von Rob Syngraf

Schöne Geschichten und Gedichte

unnamed (22)
© Rob Syngraf

Verlag: epubli

Seitenanzahl als Print: 72

Zitat aus dem Buch:

Jeder Niederschlag lässt an neuer Stärke gewinnen, denn dann ist aufstehen nur die einzige wahre Option, so schwer der Moment dann auch ist, der Niederschlag verleiht neue Kraft und neuen Auftrieb.

Klappentext:

Das Leben stellt uns regelmäßig vor Entscheidungen, vor ungeplante Situationen. Situationen, in denen wir stets zwei Wege haben, entscheiden zu können.

Dieses Buch soll – innerhalb von 30 Tagen – helfen, zu einem humaneren Menschen werden zu können.

Zu einem Menschen, bei dem das Wir im Vordergrund steht und der hohe moralische Integrität besitzt.

Mit jeweils einem Spruch für jeden Tag soll dieses Buch dazu verhelfen, zu einem humaneren Menschen auf dieser Welt werden zu können.

Das Cover:

Das Cover ist zwar nicht der Hingucker aber es hat was. Die Glühbirne mit dem kleinen Kind und die Dunklen Farben hat irgendwie was.

Mein Fazit:

Also dafür das es sein Erstling ist und es sich nur um Gedichte und Sprüche handelt, ist es sehr gut geschrieben worden. Einiges gab mir teilweise zu überlegen. Es kam mir so rüber als würden seine Gefühle in jeder Zeile drin sein. Es war echt schön, so schöne Zeilen zu lesen und darüber auch mal nachzudenken. Ich danke das ich es lesen durfte.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Dieses Buch habe ich vom Autor zur Verfügung gestellt bekommen und es hat meine Meinung nicht beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s