Rezension zu Sylter Blut von Ben Kryst Tomasson

Der beste Kriminalroman den ich gelesen habe

Zitat aus dem Buch:unnamed (4)

“ Das ist so etwas wie ein Ritual“, hatte er erklärt und ihr anzüglich zugeblinzelt. “ Das machen wir für alle Neuen.“

Klappentext:

Mördersuche undercover.

Kari Blom kehrt auf Wunsch der Sylter Kollegen für einen neuen Undercover-Einsatz auf die Insel zurück: Eine Diebesbande raubt dort Villen aus und stiehlt wertvollen Schmuck – und plötzlich gibt es einen Toten. Eine heiße Spur führt zu einem Sicherheitsunternehmen, das die Objekte eigentlich schützen soll. Kari wird in das Familienunternehmen eingeschleust und stößt schon bald auf tiefe Konflikte unter den Mitarbeitern. Und auch privat gerät sie in eine Zwickmühle: Der attraktive Hauptkommissar Jonas Voss kennt nun Karis wahre Identität.

Gefährliche Ermittlungen mit der ungewöhnlichen Heldin Kari Blom.

Das Cover:

Echt schön gestaltet. Das Haus was etwas über das Feld blickt und trotzdem irgendwie versteckt ist mit dem Mystischen Wolkenbildung. Auch die Farben wurden sehr gut gewählt.

Mein Fazit:

Ich habe dieses Buch total verschlungen. Innerhalb von 2 Tagen habe ich 400 Seiten durchgelesen. Es hat mich total gefesselt und ich wollte immer mehr wissen wer der Mörder ist und warum. Dieses Buch wurde sehr gut geschrieben. Emotional, Spannung und der Schreibsil war sehr flüssig gewesen.

Es ist mein Highlight 2018 im Genere Krimiromane

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar bekommen. Es hat meine Meinung nicht beeinflusst

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s