Rezension zu Die Leidenschaft des Viscounts von Christi Caldwell

Gutes Buch34036319_377936492701631_1171756173150388224_n

Zitat aus dem Buch ( Seite 368 )

Ein‘ Nachtigall, gejagt schon lang, dem Knaben endlich ging ins Netz.

Als sie sich so gefangen fand, schlug sie die Flügel, schnell und flink, voll Hoffnung, dass sie mög‘ entkommen.

Penelope fuhr mit den Fingerspitzen über die Worte, während sie weiterlas:

Doch bald schon jede Hoffnung schwand, das Herz pocht‘ hastig ihr und bang, und ihre Wut wurd‘ stärker nur, da nun der Käfig Heimstatt war.

Auch wenn er nicht zu eng bemessen, war jede Freud doch schnell vergessen.

Klappentext:

London, 1822: Dank ihrer älteren Geschwister sind Lady Penelope Tidemore Skandale und ihre Folgen nicht fremd. Um dennoch eine Chance auf dem Londoner Heiratsmarkt zu haben, unterdrückt sie ihr Verlangen nach aufregenden Intrigen und ihre Sehnsucht nach Romantik eisern. Doch ein einziges schreckliches Missgeschick reicht aus, dass sie in eine kompromittierende Situation gerät ‒ und das ausgerechnet mit dem geheimnisvoll-faszinierenden Viscount Ryker Black.

Black ist kein Gentleman. Aufgewachsen auf der Straße und jetzt Besitzer einer der berüchtigsten Spielhöllen Londons, lebt er in einer Welt voller Ausschweifungen und Gefahren. Aber Penelope hat keine Angst vor ihm, und sie stellt bald fest, dass sein sorgsam gepflegter Ruf dazu bestimmt ist, eine ungeahnte Verletzlichkeit zu verbergen. Während die beiden sich näherkommen, wird ihnen klar, dass der unglückliche Zufall, mit dem alles begann, sich als das Glück ihres Lebens herausstellen könnte …

Das Cover:

Das Cover ist sehr schön gestaltet und ich würde sagen es zeigt Penelope in ihrem weißen Kleid beim Ball in London. Auch der dunkle Hintergrund passt sehr schön dazu.

Mein Fazit:

Das Buch ist insgesamt gut geschrieben. Es ist interessant und Spannend. Es wurde auch ganz gut geschrieben. Was mich nur daran gestört hatte ist das es teilweise langatmige Stellen gab. Ansonsten war es eine tolle Geschichte gewesen zwischen zwei Welten ( Arm und Reich)

Von mir gibt es 4 von 5 möglichen Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s