Rezension zu 3 Lilien – Das erste Buch des Blutadels von Rose Snow

So schönDE35BA1E-828C-4602-9021-6575C693F9B4

Zitat aus dem Buch:

Seit dem 17.11.1771 ist die Vereinigung von Dunkelen und Hellen strengstens untersagt. Die Vermischung des Blutes stellt eine tödliche Gefahr für Mutter und Kind dar und wird mit der sofortigen Hinrichtung des Vaters bestraft – sofern dieser bekannt ist.

Klappentext:

Seit Monaten wartet die 17-jährige Lorelai darauf, dass die alte Gabe des Blutadels bei ihr erwacht – wobei sie nicht mal ihrer besten Freundin von ihrer magischen Abstammung erzählen darf.

Denn die Gesetze des Blutadels sehen vor, das geheime Wissen unter keinen Umständen mit Außenstehenden zu teilen. Doch das erweist sich als äußerst schwierig, als Lorelai den verwegenen Vitus kennenlernt. Zwischen ihnen knistert es gewaltig – und während Lorelai noch mit ihren Gefühlen kämpft, haben die Probleme gerade erst angefangen …

Das Cover:

Das schöne rot als Hintergrund und dann der Palast in dem schwarz und auch die Zahl 3 ist echt schön gestaltet und passt zum Inhalt. Auch die schwarze Lilie echt schön.

Mein Fazit:

Die Autorin hat ein wundervollen Schreibstil. Sehr flüssig und spannend. Die Geschichte fing ruhig an was ich sehr mag und wurde dann von Kapitel zu Kapitel immer spannender. Ich bin abgetaucht in die Welt der Proganisten. Es war so interessant gewesen das ich nicht mehr aufhören konnte zu lesen. Das Ende hat mich echt sehr überrascht.

Ich danke dir liebe Viktoria das ich dieses tolle Buch lesen konnte.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s