Rezension zu Verlier mich nicht von Laura Kneidle

Sehr gutes BuchD50F89F5-6A0D-4A7A-8B50-12F6983C721B

Klappentext:

Sie fürchte sich nicht vor der Liebe. Doch noch mehr fürchtet sie, ihn zu verlieren…

 

Mit Luca war Sage glücklicher als sie je zuvor in ihrem Leben. Er hat ihr gezeigt, was es bedeutet, zu vertrauen. Zu leben. Und zu lieben. Doch dann hat Sage‘s dunkle Vergangenheit sie eingeholt und ihr Glück zerstört. Sage kann Luca nicht vergessen, auch wenn sie es noch so sehr versuchte. Jeder Tag, den sie ohne ihn verbringt, fühlt sich an, als würde ein Teil ihr selbst fehlen. Aber dann taucht Luca plötzlich vor ihrer Tür auf und bittet sie, zurück zukommen. Doch wie soll es für die beiden eine zweite Chance geben, wenn so viel zwischen ihnen steht?

Fazit:

Es wurde sehr gut geschrieben. Sehr flüssig und interessant. Es war sehr spannend und viel Emotionen. Dieses Gefühlschaos konnte ich richtig mit spüren so als wäre man dabei gewesen. Es ist echt ein schönes Finale gewesen und ich kann das Buch echt weiter empfehlen. Tolle Autorin, tolle Geschichte, hat echt süchtig gemacht.

Ich gebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s