Rezension zu Weltenmalerin – Im Geist des Riesen von Jaqueline Kropmanns

Das Buch lädt zum Träumen ein1A6EA11B-D5F1-4936-8DDE-1B0AEE5137A6

 

Wenn ein sterbender Riese träumt

Die Sterne Lieder singen

Und sich Liebe gegen Schicksal stellt…

(Buch Ausschnitt)

Klappentext 

Zwischen Reegan und den Sternen befindet sich nur eine Glasscheibe. Die Außenwand eines Raumschiffs, das die letzten Menschen durch das All befördert. Um sich ihren Wunsch nach Freiheit zu erfüllen, findet sie einen Weg in eine vollkommen fremde Welt. Hier begegnet sie nicht nur ihre eigene Ängsten, sondern auch vier Reisende, in denen sie Verbündete findet. Sie springen durch Portale, bereisen längst verstorbene Welten und lernen fremde Zivilisationen kennen. Gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise, die Reegan letztendlich die schwerste Entscheidung ihres Lebens abverlangt.

 

Fazit 

Das Cover und auch der Klappentext versprechen sehr viel und wird es auch gerecht. Wie ich schon in der Überschrift sagte lädt dieses Buch echt zum träumen ein. Ich war sehr begeistert über diese Geschichte wie sie geschrieben wurde und die Story. Mit so viel Leidenschaft und Liebe im Detail. Sehr flüssig und ruhig wurde es geschrieben. Man tauchte in die Welt von Reegan regelrecht mit ein und erlebt die Abenteuer mit ihr zusammen. Es ist eins der schönsten  Bücher die ich gelesen habe.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne auch wenn ich liebend gerne mehr gegeben hätte.

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s